Freitag, 27. November 2015

Steinwaytrail im Spätherbst

Bezauberndes Sonnenlicht im dunklen Fichtenwald
Sonnenbank am "Pavillon zur Steilen Wiese"
Goldene Baumkronen
Lärchen in Gold
Eisiges Herbstlaub

Montag, 13. Juli 2015

Geführte Erlebniswanderung auf dem Wolfshäger Teil des Steinway-Trails

Steinway-Trail-Erlebnistour
Auf Engelhards Spuren
durch den Wolfshäger Wald

- für Gruppen (gern auch mit Kindern) -

Termin nach Absprache

Dauer ca. 3,5 bis 4 Stunden, reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden
knapp 11 km, 120 m Höhenunterschied in mäßigen Steigungen

Start und Ziel: vor der Festhalle am Flügelrahmen

Über die Kindheit von Heinrich Engelhard Steinweg in Wolfshagen im Harz wissen wir nur wenig. Doch wir versuchen zu verstehen, wie sich der arme und mit 14 Jahren verwaiste Köhlersohn zu einem begabten Musiker, meisterhaften Handwerker, erfolgreichen Unternehmer und überzeugten Familienmenschen entwickeln konnte.

Denn eines wissen wir genau: Ohne die Schätze der Natur zu kennen und zu nutzen war ein Überleben im Harz um das Jahr 1800 herum für arme Familien nicht möglich.

Auf dieser Wanderung stellen wir uns deshalb vor, wie der junge Engelhard von seiner Mutter in den Wald geschickt wird, um Nutzbares zu sammeln. Wie er vor mehr als 200 Jahren aufmerksam mit allen Sinnen die Gegend durchstreift, um Essbares, Heilsames oder anderes Nützliches zu finden. Wie er beobachtet, horcht, schmeckt, riecht und fühlt. Wie er so seine Sinne schärft, dass er später - ohne je Musikunterricht gehabt zu haben - hervorragend Zither und Gitarre spielt und seine ersten Instrumente baut.

Wir - Kinder ebenso gern wie Erwachsene - wandern mit großem Spaß auf dem landschaftlich wunderschönen und abwechslungsreichen Weg auf den Spuren Steinwegs. Wir beobachten, horchen, riechen, schmecken und fühlen den Wald. Wir erfahren vieles über das damalige Leben im Harz, wir entdecken, welche Wunder und Reichtümer unser Wald denen bietet, die ihn mit allen Sinnen wahrnehmen. Und wir hören die abenteuerliche Geschichte des Köhlerjungen aus Wolfshagen, der in New York zu einem weltberühmten Mann wurde.



Kommen Sie mit? Wir freuen uns auf Sie!
Kommt Ihr mit? Wir freuen uns auf Euch!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 12 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 Euro, Familien (Eltern oder Großeltern plus Kinder) 25 Euro, Mindestteilnahmegebühr pro Gruppe 120 Euro

Tourleitung: Antje Radcke, erfahrene Waldläuferin, humorvolle Pädagogin ohne erhobenen Zeigefinger, Kräuterliebhaberin und -kennerin, Kochbuchautorin

erforderliche Ausrüstung: festes Schuhwerk, robuste Kleidung, evtl. Regenbekleidung, Rucksack mit Verpflegung und genügend zu Trinken

sinnvolle Ausrüstung: (Smartphone-)Kamera, verschließbare Dose für kleine Kostbarkeiten aus dem Wald, evtl. kleiner Notizblock und Bleistift

Anfragen unter 05326 9696 282 oder aradcke(at)civitano.de oder hier per Online-Formular >>